EXCLUSIVE

NEYA

WEITERE INFORMATIONEN

DIRECT

OFFERS

BOOKING

NEYA LISBOA

URBAN UND NACHHALTIG

VERANSTALTUNGEN

NACHHALTIGE

MORE

Alter der Kinder

Confirmar

KONZEPT

Das im September 2011 eingeweihte NEYA Lisboa Hotel trug zur Stadtsanierung bei und reduzierte die Umweltauswirkungen des Bauens. NEYA Lisboa wurde mehrfach für die Restaurierung eines heruntergekommenen Gebäudes im Zentrum von Lissabon und den Erwerb nationaler Materialien und Ausrüstungen ausgezeichnet.

Das NEYA Lisboa Hotel wird dann zu einem städtischen Hotel mit einem nachhaltigen Tourismuskonzept, das bereits durch die Normen ISO 9001, 14001 und OHSAS 180001, AHP We Care und We Share-Briefmarken, Green Project Award zertifiziert wurde und Zero Carbon Zertifizierung. Alle Aktivitäten werden von einer starken Politik der sozialen Verantwortung und einem effizienten Managementmodell geleitet, wodurch die Auswirkungen auf die Umwelt und den ökologischen Fußabdruck verringert werden können.

Erdbrief als Inspiration

Das NEYA Lisboa Hotel hatte die Erdcharta als Hauptinspiration für die Entwicklung seiner Mission. Die NEYA Hotels Group ist der Ansicht, dass Unternehmen eine aktive Rolle spielen sollten, nicht nur in Bezug auf die Umwelt, sondern auch durch eine Beteiligung, die die Entwicklung ihrer Gemeinde fördert, weshalb sie in Partnerschaft mit Institutionen arbeiten der sozialen Solidarität und engagiert sich für ihre Ursachen.

Sozialpartner:
Ronald McDonald House; Gil Foundation; Baby Bank; Aboim Ascensão Refuge; Gonçalo da Silveira-Stiftung; CHLC.

SOZIALE VERANTWORTUNG
Die NEYA-Gruppe arbeitet konsequent daran, Partnerschaften mit Institutionen der sozialen Solidarität aufzubauen. Das Spiegelbild dieses Ansatzes ist das Konzept der Spende. Die Unterstützung beschränkt sich nicht nur auf Spenden oder Sachspenden, sondern auch auf eine zeitliche, arbeitsbezogene und engagierte Bereitstellung, bei der die verfügbaren Ressourcen innerhalb unserer Geschäftsstruktur kanalisiert werden, um zu helfen.
Das derzeitige Instabilitätsparadigma erfordert Verhaltensänderungen, Kreativität und die Annahme neuer Strategien.
Ein Beispiel hierfür ist die Partnerschaft mit den Einheiten des Krankenhauszentrums im Zentrum von Lissabon, nämlich mit dem Krankenhaus Dª. Estefânia, in der Nähe des Hotels, um das Solidaritätsraumprojekt zu erstellen.

SOLIDÄRRAUM
Für Kinder hat das NEYA Lisboa Hotel in Zusammenarbeit mit dem Centro Hospitalar do Centro de Lisboa die Initiative Quarto Solidário ins Leben gerufen.
Diese Initiative zielt darauf ab, Familien bedürftiger Kinder, die aus ihrem Wohngebiet zu medizinischen Konsultationen, Krankenhausbehandlungen oder Krankenhausaufenthalten reisen, kostenlos Unterkunft und Frühstück zur Verfügung zu stellen.
Das NEYA Lisboa Hotel ist mehr als nur eine Unterkunft. Es heißt diese Familien von ganzem Herzen willkommen, widmet ihnen Zeit und bietet ihnen die Hilfe, die sie in einem heiklen Moment ihres Lebens benötigen. Das Hotel ist mehr als ein finanzieller Beitrag. Es teilt mit diesen Familien seine Struktur, das Engagement seiner Mitarbeiter, den Service und die Zuneigung der gesamten Organisation und macht das Hotel zu einer Erweiterung ihrer Häuser.
Das NEYA Lisboa Hotel glaubt, dass es durch die Hilfe für Familienmitglieder auch diesen Kindern hilft und ihnen den Schutz und die Sicherheit bietet, ihre Familie in einer Zeit größerer Fragilität nahe zu haben.
Dennoch unterstützt NEYA in diesem Zusammenhang Angehörige der Gesundheitsberufe, die im Restaurante Viva Lisboa und bei Veranstaltungen im Hotel einen Vorzugspreis haben.

UMWELTVERTRÄGLICHKEIT
Der Tourismussektor ist einer der Bereiche mit den größten Auswirkungen auf die Umwelt, weshalb NEYA täglich effiziente Praktiken implementiert, um unseren ökologischen Fußabdruck zu verringern. Als nachhaltiges Hotel ist es täglich der Qualität und Exzellenz der Dienstleistungen durch ein Konzept dreigliedriger Nachhaltigkeit verpflichtet – ökologisch, wirtschaftlich und sozial.
Neben einer effizienten Abfallentsorgung verfügen alle Zimmer über einen Korb, in dem die Gäste ihre Abfälle ordnungsgemäß trennen können. Das Wasser in den Bädern wird durch Sonnenkollektoren erwärmt, um Verluste im elektrischen System zu reduzieren. Es gibt auch Durchflussreduzierer sowie Wasserhähne mit Sensoren in den öffentlichen Bereichen, um Abfall zu vermeiden.
Mit Axpo Iberia wurde ein Vertrag über die Lieferung elektrischer Energie unterzeichnet, der von AENOR als grüne Energie der Klasse A aus 100% erneuerbaren Energiequellen zertifiziert wurde und die Reduzierung der CO2-Emissionen aus dem Energieverbrauch ermöglichte.
In Zusammenarbeit mit Ponto Verde wurden die Kohlenstoffemissionen berechnet und 750 Bäume gepflanzt, um das in die Atmosphäre freigesetzte CO2 auszugleichen, das die Zero Carbon-Zertifizierung wert war. Das NEYA Lisboa Hotel ist stolz darauf, das erste Hotel zu sein, das von diesem Unternehmen in Portugal zertifiziert wurde.
NEYA unterstützt ein „PLASTIC FREE“ -Programm, das die Verwendung nachfüllbarer Annehmlichkeiten und die Nichtverwendung von Plastikflaschen, -taschen und -strohhalmen umfasst. Diese wurden durch essbare Strohhalme von Sorbos ersetzt. Das Hotel wurde Teil des Movimento sem Palhinhas.

Fahrräder stehen auch zur Verfügung, damit Sie sich in der Stadt bewegen können, ohne ein Auto oder Transportmittel zu benutzen. Das Hotel bietet auch Bedingungen für Gäste und Mitarbeiter, um mit dem Fahrrad zum Hotel zu gelangen. Auf dem Parkplatz befindet sich eine exklusive Parkuhr. Diese Maßnahmen zugunsten einer nachhaltigeren Mobilität wurden bereits 2018 vom portugiesischen Verband der Rad- und Fahrradnutzer mit dem Zertifikat „Portugal Bike Friendly“ und dem „National Bicycle Mobility Prize“ ausgezeichnet.
Darüber hinaus verwendet NEYA nach Möglichkeit nationale Hersteller, um die Produkte zu kaufen, die sowohl für das Hotel als auch für das Restaurant Viva Lisboa benötigt werden.
Das NEYA Lisboa Hotel ist stolz auf seinen Beitrag zur Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks im Tourismussektor und glaubt, dass wir mit jedem Beitrag den Tourismus nachhaltiger gestalten können.

WIRTSCHAFTLICHE NACHHALTIGKEIT
NEYA zielt darauf ab, das Wirtschaftswachstum zu verbessern und eine nachhaltige Handelsbilanz anzustreben. Durch die Verbesserung des nationalen Angebots soll der Kauf nationaler Produkte durch die Ankurbelung des Inlandsmarktes gesteigert werden.
Das Hotel arbeitet mit einem Lieferanten zusammen, der nur erneuerbare Energien verkauft. Auf diese Weise wird das Hotel zu 100% mit erneuerbarer Energie, Wasser, Solar- und Windenergie versorgt.
Das Restaurant Viva Lisboa verfügt über die Zertifizierung „Portugal Sou Eu“, die garantiert, dass nationale Zutaten verwendet werden. Dies erfordert, dass die nationalen Zutaten und Menüs jedes Jahr erweitert werden.